Vorträge News/Presse Fachbücher BE.HAVE-Blog Kontakt

Schräge Typen? Stromberg lässt grüßen!

Chefneurosen und Mitarbeitermarotten

Klinische Psychologen attestieren mittlerweile jeder zweiten Führungskraft eine entwickelte Verhaltensstörung, die vom leichten Tick über eine rituelle Zwangshandlung bis hin zur schweren Neurose reichen kann. Andere Studien gehen davon aus, dass sogar Sozio- und Psychopathen im Management zu finden sind, die eine Gefahr für das Gemeinwohl darstellen können. Wie kommt es zu diesen Persönlichkeitsstrukturen? Und wie ist damit umzugehen?

Aber auch normale Mitarbeiter verhalten sich mitunter auffällig, entwickleln Marotten und Gewohnheiten, die geschäftsschädigend sein können. Wie kann man solchen Menschen einen Spiegel vorhalten? Und wie kann man dysfunktionalem Verhalten vielleicht sogar vorbeugen?

Ziel des Vortrags:
► Aha-Erlebnisse liefern
► Eingefahrene Verhaltensmuster erkennen
► Folgen für das Arbeitsumfeld beurteilen
► Konstruktiv mit Menschen und ihren Besonderheiten umgehen

Zielgruppe: Führungskräfte, Geschäftsführer, Mitarbeiter

"Neurosen & Marotten" - Ihr nächster Impulsvortrag?